30.09.2014

back to the roots

das vergangene wochenende stand ganz im zeichen der erinnerung.
zurück zu meinen wurzeln. auf nach thüringen. genauer nach gotha. die stadt, in der ich meine ersten 10 lebensjahre verbracht habe.


wirklich sehenswert ist die schön restaurierte altstadt mit dem rathaus, der wasserkunst und dem über allem drohnendem schloss.
wir hatten sogar glück den gothardus zu sehen. er ziehrt das stadtwappen und erscheint in persona zu besonderen anlässen.


aber es gibt auch noch einen haufen maroder und verfallener häuser, wo besitzansprüche nicht geklärt sind und die stadt entsprechend nicht handeln kann. das trübt das bild gehörig und versetzt einen zurück in die zeit vor der wende.